GEISTER UND DÄMONEN - LESETIPPS ZU HALLOWEEN

Die dunkle Jahreszeit bricht an. Nicht mehr lange, dann ist Halloween. Die Tage werden dunkler, das Wetter rauer: genau die richtige Stimmung für düstere Geschichten! 

Heute teilen wir 13 gruselige Leseempfehlungen mit dir, die in der Zeit rund um Halloween besonders viel Spaß machen.

Ein Geisterwesen, gefangen in der Zwischenwelt:

Adriana zwischen den Welten von Katharina Seck

Jahrhundertelang streift sie durch eine Zwischenwelt aus Nebel und Kälte und kämpft gegen die dunkle Magie in sich, die seit ihrer Wandlung versucht, die Übermacht zu gewinnen. Halt in diesem Strudel des Bösen gibt ihr nur die Erinnerung an Nathan, in den sie sich vor dreihundert Jahren unsterblich verliebt hat.

Doch als Adriana ihn entgegen alle Wahrscheinlichkeit wieder trifft, hat sich alles verändert: Nathan ist ein Venator Noctis und sein Schicksal ist es, Schleierwesen zu töten …

***

Der Schlüssel zu einem Spukhaus ist zu begreifen, dass es eine Seele besitzt. Und lange genug zu überleben, um sie zu heilen: 

Die Seele eines Spukhauses von Helena Gäßler

In einer Welt voller Luftschiffe und Dampfmaschinen wirken Geister wie ein lästiges Überbleibsel der Vergangenheit. Als Exorzistin liegt es an Magnolia Feyler, Gebäude von ihrem Spuk zu befreien.

Sie versteht die Häuser wie keine andere, erkundet ihre Geschichte und heilt ihre Wunden. Doch alles ändert sich, als sie den größten Auftrag ihrer Karriere annimmt: Shaw Manor, ein Schloss, in dem es seit Jahrzehnten spukt. 

Magnolia steigt tief hinab in die verwinkelten Gemäuer und die Vergangenheit des Anwesens. Hinab in ein Netz aus Familiengeheimnissen, vergessenem Leid und Maschinen, die ein bedrohliches Eigenleben entwickelt haben. 

Wird sie den Spuk lüften oder am Ende selbst von den Mauern verschlungen werden?

Die Seele eines Spukhauses erscheint demnächst im Drachenmond Verlag.

***

Ein Buch, das sich mit einer unheimlichen Indianer-Sage beschäftigt:

Hunter's Moon von Britta Strauss

In Fetzen gerissen hing das Hemd an seinem Oberkörper. Er hatte wieder getötet ...

Die Rocky Mountains im Winter des Jahres 1795: Eine Handvoll Siedler kämpfen in der tief verschneiten Wildnis um ihr Überleben. Furchterregende Kreaturen streifen durch die Finsternis der Wälder und holen sich einen nach dem anderen. Die einzige Rettung für die verzweifelten Männer: ein Bündnis mit dem sagenumwobenen Jäger Kainah, der nicht weniger gefährlicher ist als die Bestien, die er verfolgt.

Durch einen Hinterhalt wird Kainah dazu gezwungen, die Siedler des Forts zu beschützen, doch sein schwelender Hass droht den Männern zum Verhängnis zu werden. Nur Kate, die einzige Frau des Forts, durchbricht die eiskalte Mauer des Jägers. Ist ihre Liebe stark genug, um Kainahs tödliches Erbe zu bezwingen?

***

Nicht an Halloween, sondern in den gleichsam gespenstischen Raunächten spielt unser nächster Tipp. Mit seiner dunklen Atmosphäre passt dieser Urban Fantasy-Roman aber trotzdem in die Zeit der Geister und Dämonen:

Im Schatten der Raunacht von Nina Bellem

"Mir wurden zwanzig Jahre meines Lebens gestohlen. Von einem Fae, einer magischen Rasse, die unerkannt unter den Menschen lebt. Und diese Jahre will ich wiederhaben."

Vivienne Winter will nichts weiter als Spaß, als sie sich 1997 während der Love Parade in Berlin auf einen One-Night-Stand mit einem attraktiven Fremden einlässt. Am nächsten Morgen ist von Spaß nicht mehr viel zu spüren, denn als Vivienne aufwacht, befindet sie sich nicht mehr im Jahr 1997 sondern in 2017.

Das Leben, wie sie es kannte, ist verschwunden. Vivienne schwört Rache. Als sie unverhofft Hilfe durch einen geheimnisvollen Fremden erhält, entspinnt sich eine rasante Jagd durch Berlin, die ihr aus mehr als einem Grund den Atem raubt …

***

Weniger gruselig, dafür dunkel und glitzernd ist diese märchenhafte Fantasy:

Die Rabenkönigin von Michelle Natascha Weber

Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt.
Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln.
Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.

Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht.
Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss.

Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas’ Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.

***

In ihrer Ursprungsform waren die Märchen der Brüder Grimm deutlich düsterer und unheimlicher als man heutzutage vermutet. Unsere nächste Empfehlung beschäftigt sich mit ihren dunklen Wurzeln:

Rosen und Knochen von Christian Handel

Fürchtest du dich, bei Mondschein das Grab einer Hexe zu betreten?

Unter den Decknamen Schneeweißchen und Rosenrot ziehen die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose durch die Lande. Sie bekämpfen Trolle, retten Jungfrauen vor Wassermännern und vertreiben Kobolde aus Mühlen und Bauernhäusern.

Als sie von den Bewohnern eines kleinen Dorfs angeheuert werden, den spukenden Geist einer Hexe unschädlich zu machen, geraten sie allerdings in ein alptraumhaftes Abenteuer, das sie an ihre Grenzen führt. Und das ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht bringt, das eine von ihnen vor der anderen gern für immer verborgen hätte …

***

Und ebenfalls märchenhaft und unheimlich wird es in

Der dunkelste Fluch von Stefanie Hasse

»Maître, Ihr seid der Mächtigste hier,
aber Sebastien wird noch tausendmal mächtiger als Ihr.«

Nach dem Tod seiner Mutter litt Sebastien de Beauvais unter seinem Stiefvater und entkam nur knapp dem Tod. Heute sollte er einer der mächtigsten Hexer der Welt sein, doch seine Kräfte schwinden und er ist auf einen Trank angewiesen, der seine Magie auflädt – oder auf Alex, deren Gegenwart dasselbe bewirkt. Ausgerechnet die Frau, die Gefühle liest, anstatt sie zu fühlen, lockt in ihm Emotionen hervor, die bei seiner Berufung ausgelöscht wurden.

Alexandra Foster stieß durch eine Verkettung von Zufällen zu der Gruppe junger Hexen. Zum ersten Mal in ihrem Leben hat sie Freunde, gehört dazu. Doch als die Bedrohung durch die Dunkelmagier ansteigt, erkennt sie, dass ihre besondere Art, die Welt zu sehen, der Schlüssel zu etwas ist, was die Hexenwelt lange nicht mehr gesehen hat …

***

Wie eine Folge Supernatural liest sich unser Geheimtipp

KAT - Fluch deiner Seele von  Nala Layok

»Schalte deine Moralvorstellungen ab. Nur so kannst du überleben.«

Kaum hat Kat einen Auftrag für Dämon Alistair abgeschlossen, steht der nächste bevor: Sie soll ihm Hunter Davenport bringen. Als Kat den jungen Mann trotz seines starken Widerstandes in der Hölle abliefert, ist sie erleichtert, ihn nie wiedersehen zu müssen.

Hunter hat geglaubt, mit Kat ein leichtes Spiel zu haben. Doch sie ist stärker, als sie aussieht, und nun sitzt er in der Hölle fest. Alistair hingegen überrascht sie beide, indem er sie zwingt, zusammenzuarbeiten. Während Kat es hinter sich bringen will, verfolgt Hunter ein anderes Ziel: Er will so schnell wie möglich Kontakt zu den Engeln, seinen Auftraggebern, aufnehmen, auch wenn das bedeutet, seine neu ernannte Komplizin umbringen zu müssen.

Eines haben Kat und Hunter gemeinsam: Den Wunsch nach der unerreichbaren Freiheit.

***

Liebst du die TV-Serie Buffy? Die US-Autorin Kiersten White hat einen Roman geschrieben, der offiziell im Buffyversum spielt und dort ansetzt, wo die Serie endet - mit neuen Figuren:

Slayer - Das Erbe der Jägerin von Kiersten White

Aus jeder Menschengeneration wird ein Mädchen auserwählt...

Nina und ihre Zwillingsschwester Artemis sind alles andere als normal. Kunststück, wenn man an der Akademie für Wächter aufwächst. Hier läuft alles etwas anders als auf gewöhnlichen Internaten. Die Teenager der Akademie werden zu Ratgebern für Jägerinnen ausgebildet - jene Mädchen, die mit übernatürlichen Kräften gegen die Mächte der Finsternis kämpfen. Doch obwohl Ninas Mutter ein bedeutendes Mitglied im Rat der Wächter ist, hat Nina den gewalttätigen Lebensstil der Wächter nie selbst angenommen. Stattdessen folgt sie dem Wunsch, Menschen zu heilen, und sucht sich ihre Nische als Sanitäterin an der Akademie.

Bis zu dem Tag, an dem sich Ninas Leben für immer verändert. Dank Buffy - der berühmten (und berüchtigten) Jägerin, für deren Überleben Ninas Vater sein eigenes Leben opferte, ist Nina die neue Auserwählte. Mehr als das: Sie ist die letzte Jägerin - für immer!

Schon während Nina ihre Fähigkeiten mit Leo, ihrem Wächter in spe, trainiert, hat sie alle Hände voll zu tun mit illegalen Monsterkämpfen, einem Glücksgefühle fressenden Dämon und einer schattenhaften Gestalt, die sich in Ninas Träumen herumtreibt … Doch erst, als die ersten Leichen auftauchen, werden Ninas neue Kräfte wirklich auf die Probe gestellt - denn jemand, den sie liebt, könnte das nächste Opfer sein.

***

Entdecke eine Welt, die von den Anderen bevölkert wird - unheimliche Wesen, die diese Welt beherrschen und für die Menschen Beute sind:

In Blut geschrieben von Anne Bishop 

Meg Corbyn ist eine Cassandra Sangue – eine Blutprophetin – und kann in die Zukunft sehen, wenn ihre Haut geritzt wird. Eine Gabe, die sich eher wie ein Fluch anfühlt. Meg wird von ihrem Aufseher wie eine Sklavin gehalten, damit er unbegrenzten Zugang zu ihren Visionen hat. Doch als sie entkommt, ist der einzig sichere Platz, an dem sie sich verstecken kann, der Lakeside Courtyard - ein Geschäftsviertel, das von den Anderen geführt wird.

Gestaltwandler Simon Wolfgard zögert, die Fremde einzustellen, die sich als menschliche Kontaktperson bewirbt. Er spürt, dass sie ein Geheimnis verbirgt. Und warum riecht sie nicht nach menschlicher Beute? Doch sein Instinkt drängt ihn, Meg den Job zu geben. Als er die Wahrheit über sie erfährt und dass Meg von der Regierung gesucht wird, liegt es an ihm zu entscheiden, ob sie den unausweichlichen Kampf zwischen Menschen und den Anderen wert ist.

***

Der folgende Urban Fantasy-Zweiteiler konfrontiert dich mit der gefährlichen, düsteren Seite der Märchen:

Das Vermächtnis der Grimms von Nicole Böhm

Wer hat Angst vorm bösen Wolf?

Kristin Collins steht vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Ihr Bruder Brayden holt sie in seine Special Task Force, die Jagd auf den sogenannten Grimm macht – ein wolfsartiges Wesen, das durch die Märchen der Brüder Grimm in die Welt der Menschen dringt und jeden mit Wahnvorstellungen verflucht, der über ihn liest.

Je tiefer Kris in die Märchen abtaucht, desto mehr verschwimmt die Grenze zwischen Realität und Fantasie. Schließlich weiß sie nicht mehr, wem sie noch trauen kann – und wer selbst Teil des Fluches geworden ist.

Achtung: Bis zum 13. Oktober 2021 kannst du diesen Zweiteiler bei uns im Shop signiert bestellen!

***

Gibt es etwas Unheimlicheres als einen Spinnengott?

Die letzten Zeilen der Nacht von Jo Schneider

Geschichten sind die Worte unseres Herzens, geschrieben mit der Tinte unserer Fantasie, geformt von der Feder unseres Verstands.

Eine gefeierte Poetin zu sein, das ist Saizas größter Traum. Doch als Frau scheint sie niemand in ihrer Welt tatsächlich ernst zu nehmen. Niemand, bis auf den mysteriösen gelbäugigen Mann, der in dem verwunschenen Wald hinter ihrem Haus lebt und von ihren Worten verzaubert wird. Ein Mann, der bei Mondschein die Seelen junger Frauen stiehlt und von allen gefürchtet wird. Ein Mann, bekannt als Gott der Spinnen.

Als Gottjäger schließlich drohen, ihren einzigen Vertrauten zu ermorden, trifft Saiza eine verhängnisvolle Entscheidung, die alles verändern wird …

***

Falls du es einerseits gern unheimlich magst, aber auch ein bisschen Schmunzeln willst, ist der folgende Roman genau das Richtige für dich:

Rabenaas - Wie man die Schatten fängt von Sarah Adler

Eine Banshee. Eine Hexe. Ein Seuchenbringer. Ein Wer-Stier. Eine Vampirin. Ein Cowboy. Eine Anti-Sphinx. Ein Teenager. Und ein Rabe.

Dreitausend Jahre in der Zukunft sucht man nach Antworten in der Dunkelheit. Denn irgendwo in der Unendlichkeit des Universums lauert der meistgesuchte Dieb, Meuchelmörder und Betrüger seiner Generation – und das seit über siebenhundertsiebenunddreißig Jahren.

Zeit, das zu ändern, findet der Cowboy, und trommelt die aberwitzigste Truppe Kopfgeldjäger zusammen, die man sich vorstellen kann. Es warten Ruhm und Geld. Es wartet eine Reise voller fremder Sterne, Intrigen, Weltraumpiraten, atemberaubender Kämpfe und Drachen mit Sonnenbrillen.

Und es wartet eine Jagd auf Leben und Tod.
Denn Corax ist gefährlich. Corax kennt keine Gnade. Und Corax wird nicht davor zurückschrecken, erneut zum Mörder zu werden. Oder? 

***

Bist du fündig geworden oder? Gefällt dir mehr als ein Buch oder kannst du dich nicht entscheiden? 

Und liebst du Halloween?

Dann ist unsere thematische Bücherbox, die Drachenpost #halloween sicher genau richtig für dich.

Wir packen die Box individuell und mit viel Liebe und überraschen dich entweder mit Geheimtipps aus unserem Verlagsprogramm oder mit Titeln aus deiner Wunschliste, die du bei uns im Verlagsshop angeben kannst - je nachdem, was du möchtest. Natürlich füllen wir die Box außerdem randvoll mit spukigen Goodies.

Falls du bereits Bücher von uns besitzt, kannst du uns das über das Kommentarfeld in deiner Bestellung wissen lassen, damit du nichts doppelt bekommst.

Besonders versüßen möchten wir sie euch mit zwei kleine Extras, die es dieses Jahr zum ersten Mal gibt. Worum es sich dabei handelt, verraten wir allerdings noch nicht. Nur so viel: ein „alter“ und ein „neuer“ Drache sind dafür kreativ geworden.

Du möchtest die Box verschenken?

Dann ist das Kommentarfeld auch die richtige Stelle, um uns das mitzuteilen. Dann legen wir gern eine Karte mit deinem persönlichen Gruß an den Beschenkten bei. Die Box gibt es in drei Größen und bringt bestimmt selbst in einen verregneten Tag ein paar Sonnenstrahlen.

Achtung:

Die Drachenpost #halloween gibt’s passend zum Thema natürlich nur für kurze Zeit. Versendet wird sie ab Mitte Oktober.
Schaurig-schönes Lesevergnügen wünschen euch
Christian und die Drachen
Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und setzt nur essenziell notwendige Cookies.
Sehr cool - bestätige deine Anmeldung noch in deinem Postfach.
Du bist bereits registriert.