DREI BÜCHER, DIE IM VIKTORIANISCHEN LONDON SPIELEN

Kerzenlicht, Gaslaternen und Nebelschwaden, die übers Kopfsteinpflaster kriechen. Das viktorianische Zeitalter besitzt seinen ganz eigenen Charme.

Wenn du dich in das London der 1890er Jahre träumen möchtest, legen wir dir folgende Bücher ans Herz:

HERZ AUS DORNEN von Anna Jane Greenville

Romantisch & mysteriös.

Ergründe das Geheimnis von Coal Manor:

Über dem wohlhabenden Hausherrn John Coal liegt der finstere Schatten der Vergangenheit. Von einem Mädchen namens »Love« verlangt er, das rätselhafte Verschwinden seiner Gemahlin aufzuklären.

Doch was kann schon eine junge Frau bewirken, die aufgrund ihrer besonderen Gabe für verrückt erklärt wurde? Sind ihre Visionen wirklich der Schlüssel zum Geheimnis von Coal Manor?

Wenn sie nur die Liebe im Herzen des mysteriösen Gentlemans wiedererwecken könnte, würde die Dunkelheit, die ihn umgibt, vielleicht weichen …

"Geheimnisvoll und rätselhaft bis zum Schluss", urteilt eine Buchbesprechung.

Mach dir selbst ein Bild und lies die ersten Seiten.

RUF DER RUSALKA von Stephan R. Bellem

An den Ufern der Themse nimmt eine packende Detektiv-Geschichte ihren Lauf:

Lewis van Allington hat sich geschworen, nie wieder in einem Verbrechen zu ermitteln. Doch als eine geheimnisvolle Fremde ihn bittet, den Mord an einer Freundin aufzuklären, kann er nicht ablehnen.

Mit jedem Schritt holen ihn allerdings dabei die Bilder seiner Vergangenheit ein und drohen, ihn unter sich zu begraben.

Kate hingegen lässt die Eintönigkeit Manchesters hinter sich und wagt sich nach London, um ihrem Traum nachzujagen: eine berühmte Journalistin zu werden.
Und was wäre dazu besser geeignet als eine Story um einen Serienmörder?

Sie und Lewis tauchen ein in eine Welt der Geheimgesellschaften und okkulten Rituale. Können sie die Vernichtung Londons aufhalten?

Wenn du Gaslicht-Fantasy und packende Ermittler-Geschichten magst, solltest du diesem Buch unbedingt eine Chance geben.

Besonders schön: Ruf der Rusalka ist zwar in sich abgeschlossen. Wenn dir der Roman gefällt, kannst du allerdings im Anschluss gleich mit der Fortsetzung, Maske des Mondes, weitermachen.

Eine Leseprobe findest du auf der Buchseite.

ANIMANT CRUMBS STAUBCHRONIK von Lin Rina

"Ein wenig Jane Austen, ein wenig Fantasy (und) eine Protagonistin zum verlieben!", beschreibt eine Buchhändlerin Lin Rinas herrlichen Wohlfühl-Roman, in dem sie uns nach England ins Jahr 1890 mitnimmt:

Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht.

Doch Ani hat anderes im Sinn.

Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen.

Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt. Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.

Zu diesem 556 Seiten starken Wälzer solltest du greifen, wenn du Geschichten fürs Herz, Bücher und selbstbewusste Heldinnen magst.

"Wer es noch nicht gelesen hat, der verpasst etwas!" (Rezension auf NetGalley)

Einen ersten Eindruck vom Roman erhältst du durch diese Leseprobe.

Und wenn du dich in Animant verliebt hast, kannst du mit ihrer guten Freundin Elisa in Elisa Hemmiltons Kofferkrimi noch einmal in diese Welt abtauchen.

*** 

London mit allen Sinnen genießen kannst du übrigens mit unserer Drachenpost PAGES OF LONDON

Die Drachenpost ist eine spezielle Buchbox, in der du neben deinen Wunschbüchern auch zahlreiche themenverwandte Goodies und Leckereien findest. 

Und falls du es liebst, in die Vergangenheit einzutauchen, es aber nicht immer London sein muss: Übersicht über unsere historische Romane.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht dir

das Team vom Drachenmond Verlag

Sehr cool - bestätige deine Anmeldung noch in deinem Postfach.
Du bist bereits registriert.