No Pain, No Gain - No Love

Mariella Heyd
978-3-95991-379-9
Viele auf Lager
$17.00
Endlich raus aus ihrem alten Leben! Die heiß ersehnte Studienzusage der University of Michigan erlaubt es der 19-jährigen Harper, von ihrer kaputten Familie fortzukommen.  Jetzt soll alles anders werden. Sie konzentriert sich aufs Lernen und gönnt sich keinerlei Ablenkungen. Zumindest ist das der Plan. Dummerweise läuft ihr jedoch immer wieder...

Endlich raus aus ihrem alten Leben!

Die heiß ersehnte Studienzusage der University of Michigan erlaubt es der 19-jährigen Harper, von ihrer kaputten Familie fortzukommen.  
Jetzt soll alles anders werden. Sie konzentriert sich aufs Lernen und gönnt sich keinerlei Ablenkungen. Zumindest ist das der Plan. Dummerweise läuft ihr jedoch immer wieder ihr ebenso chaotischer wie attraktiver Mitstudent Maxwell über den Weg. 
Und dann ist da auch noch ein störrischer Teenager, der ihre Hilfe braucht. Kurz: Ihr Studium verläuft schon bald ganz anders als geplant ...

Buchinfo
Klappenbroschur / Einzelband
327 Seiten 

 

Interview mit Marielle Heyd

Was begeistert dich am Genre New Adult?

New Adult bedeutet für mich, dass Menschen ihre ersten Schritte ins und im Leben als Erwachsene gehen, Verantwortung für sich, für ihren Lebensentwurf sowie ihre Chancen und Möglichkeiten übernehmen.

New Adult beschreibt für mich einen Entwicklungsprozess. Gerade in dieser Zeit sind eine Rückmeldung und der Vergleich mit Menschen aus derselben Peer-Group essenziell. Doch gerade in dieser Zeit schwindet die Möglichkeit zum Austausch, da Ausbildung und Berufsleben die Ressource Freizeit schmälern.

Romane aus dem Genre New Adult leisten meines Erachtens hierbei Unterstützung bzw. eine temporäre Überbrückungshilfe, da sie über die Erlebnisse der Protagonistin Identifikation, Orientierung, aber auch Reflexion bieten und dem Leser die Option geben, zu hinterfragen, wie man selbst situativ gehandelt hätte.

Was hat dich dazu bewogen, gerade diese Geschichte zu erzählen?

Inspiriert haben mich die Werke von Mona Kasten und Laura Kneidl, die durch ihre Bücher eine literarische Sparte für junge Erwachsene popularisiert haben, die es während meiner individuellen New-Adult-Lebensphase nicht gab.

Welchen Ort aus deinem Büchern würdest du selbst gern mal besuchen?

Die University of Michigan (der Hauptschauplatz des Romans) entspricht meiner Idealvorstellung einer Universität, da sie bereits durch ihre Architektur ein Flair versprüht, das ich mit meiner persönlichen Wertschätzung bezüglich der gesellschaftlichen Thematik Bildung in Verbindung bringe. 

Vielen Dank!

 

 

Derzeit gibt es für dieses Buch keine Option zur Bestellung mit Signatur
No Pain, No Gain - No Love
Super! Bestätige deine Anmeldung noch in deinem Postfach.
Du bist bereits registriert.