Lotusschwur & Fuchsmagie

978-3-95991-822-0
3 auf Lager
$18.00
Als May merkwürdige Fähigkeiten an sich entdeckt, wird sie in eine versteckte Realität voller Legenden, dämonischen Feinden und magischen Verstrickungen gezogen. An ihrer Seite ist der junge Krieger Damien, der sie nicht nur beschützen, sondern auch unterrichten soll. Dabei kribbelt es zwischen den beiden mehr, als es sollte, doch May...

Als May merkwürdige Fähigkeiten an sich entdeckt, wird sie in eine versteckte Realität voller Legenden, dämonischen Feinden und magischen Verstrickungen gezogen. An ihrer Seite ist der junge Krieger Damien, der sie nicht nur beschützen, sondern auch unterrichten soll. Dabei kribbelt es zwischen den beiden mehr, als es sollte, doch May weiß nicht, ob sie ihm wirklich vertrauen kann. Ablenkungen kann sie nicht gebrauchen, denn May muss eine uralte Kreatur aufhalten, die ihr nach dem Leben trachtet.

Buchinfo 
342 Seiten / Klappenbroschur

Interview mit Janina Schneider-Tidigk

Welche Farben und Schlagworte fangen für dich die Atmosphäre deines neuen Fantasy-Romans perfekt ein?

Definitiv die Farben rot und schwarz, sie waren von Anfang an in meinem Kopf, als ich über Lotusschwur & Fuchsmagie nachgedacht habe. Deshalb ist auch das Cover rot geworden. Als Schlagworte würde ich diese hier wählen: dämonenhaft, actionreich, mysteriös, düster, elektrisierend und kämpferisch.

Was reizt dich an den mythologischen Kitsune? 

Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in verschiedenen Kulturen und Ländern. Es ist interessant, vielseitige Informationen zu erlangen und diese zu einer eigenen Geschichte zu verarbeiten. Sie haben mir dabei geholfen, meine Kitsune zu erschaffen, mit manchen Aspekten aus der Mythologie - und meinen eigenen Vorstellungen.

Welchen Ort aus dem Roman würdest du selbst gern einmal besuchen?

Den Orden des Fuchses. Das ist eines der Quartiere und ist in Chicago stationiert. Dort gibt es nicht nur gutes Essen und viele Trainingsräume, sondern auch magische Orte, die man entdecken kann. Besonders spannend finde ich die magischen Quallen, die man auch im Buch kennenlernt. Die würde ich regelmäßig besuchen, einfach, weil sie so schön anzusehen sind und ihren ganz eigenen Zauber verbreiten.

Was magst du selbst an May am liebsten?

Dass sie so furchtlos und mutig ist, über sich selbst hinauszuwachsen und dabei kein Risiko eingeht, dass die Leute, die sie liebt, verletzt werden. Vor allem ihre Beziehung zu Nana, ihrer Großmutter, liegt mir persönlich sehr am Herzen, weil ich sie so herrlich intensiv und schön finde. May würde alles für sie tun. Ihr Herz ist so groß und stark, dass ich mir manchmal wünschte, selbst einen Teil davon zu haben. Vor allem verkörpert May, dass man manchmal einfach keine Ahnung hat, was man machen soll - und dass das vollkommen okay ist. Sie hat ein beneidenswertes Durchhaltevermögen!

 

Derzeit gibt es für dieses Buch keine Option zur Bestellung mit Signatur
Lotusschwur & Fuchsmagie
Super! Bestätige deine Anmeldung noch in deinem Postfach.
Du bist bereits registriert.