Ein Cowboy am Nord-Pol oder Der Tag des hässlichen Hundes

Kerstin Ruhkieck
978-3-95991-414-7
Viele auf Lager
€12,00
Vielleicht hätte sie ihn einfach springen lassen sollen … Niemand liebt Jakob Pol. Auch die „unsichtbare“ Nora Nord nicht. Warum sollte sie auch? Jakob ist ein überheblicher Einzelgänger, der immerzu Cowboystiefel trägt und  irgendwie alles Scheiße findet. Doch als er sich vom Schuldach stürzen will, behauptet sie, in ihn verliebt...

Vielleicht hätte sie ihn einfach springen lassen sollen … Niemand liebt Jakob Pol.

Auch die „unsichtbare“ Nora Nord nicht. Warum sollte sie auch? Jakob ist ein überheblicher Einzelgänger, der immerzu Cowboystiefel trägt und  irgendwie alles Scheiße findet. Doch als er sich vom Schuldach stürzen will, behauptet sie, in ihn verliebt zu sein, um sein Leben zu retten.

Warum auch immer. Ganz blöde Idee. Denn Jakob entscheidet, dass sie von nun an zusammen sind, wie ein richtiges Paar. Und irgendwie kommt Nora aus der Nummer nicht wieder raus. In der Schule beginnen die „wir-glotzen-Nora-an“-Tage und Jakob lässt keine Gelegenheit aus, ihr das Leben zur Hölle zu machen. Genau das, was Nora in ihrem verkorksten Leben gerade braucht. Doch dann, … ja dann kommt der Tag des hässlichen Hundes, der irgendwie alles verändert. Wer ist Jakob wirklich?

Ein Anti-Märchen.


Buchinfo
Softcover / 177 Seiten

Einzelband

Derzeit gibt es für dieses Buch keine Option zur Bestellung mit Signatur
Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und setzt nur essenziell notwendige Cookies.
Ein Cowboy am Nord-Pol oder Der Tag des hässlichen Hundes
Sehr cool - bestätige deine Anmeldung noch in deinem Postfach.
Du bist bereits registriert.